Lymphdrainage

Nach Verletzungen, Tumorerkrankungen und Operationen kommt es nicht selten zu anhaltenden Schwellungen im Gewebe. Die ausstreichenden und damit entstauenden Techniken der Therapeutenhände helfen.

 Je nach Ausdehnung des Befundes braucht es 30, 45 oder 60 Minuten, um den Flüssigkeitsrücktransport in den entsprechenden Körperregionen anzuregen. Strumpfversorgung oder anschließende Bandagierung muss gegebenenfalls das Ergebnis sichern.